Sonic Visions

Heißt die von Fried Dähn und Thomas Maos kuratierte Konzertreihe mit audiovisuellen Performances, Medienkunst und interaktiven Installationen im Reutlinger Kulturzentrum franz K. Im Januar 2009 fand das erste audiovisuelle Konzert mit dem Musiker Scanner aus London und der Videokünstlerin Olga Mink aus Amsterdam statt. Seither gab es zahlreiche Aufführungen mit bestehenden Ensembles sowie Uraufführungen eigens für Sonic Visions komponierter Werke zu hören und zu sehen.

Folgende Künstler und Komponisten traten bei Sonic Visions auf:

Württembergische Philharmonie Reutlingen
capella vocalis Reutlingen
Boulez Republic Grand Ensemble – Paris
Max und Hellmut Hattler
Phillip Geist
Solu aka Mia Makela
Antonis Anissegos
Volker Illi
ClubBleu
niCo+
Sonic Robots
Elliott Sharp
Klaus Fessmann
Alexander Lauterwasser
Friedemann Dähn
Thomas Maos

Hammerhaus
Kurt Laurenz Theinert
Felix Leuschner
Nikodemus Gollnau
Immanuel Ott
Jürgen Grözinger
Helmut Biehler-Wendt
Claudia Robles Angel
Incite
Claus Boesser-Ferrari & Jochen Schambeck
Jochen Irmler
Monika Nuber
JOPO und Ingeborg Poffet
Fluctuating Images
Holger Lund
Raumzeitpiraten
Benjamin Jantzen
Theater Reutlingen Die Tonne